CAROSSA QUARTIER

2019-09-06T15:09:29+02:00

Städtebauliche Masterplanung Im nördlichen Teil von Berlin-Spandau, zwischen Havelufer und Streitstraße, befindet sich das Carossa Quartier. Das Gebäudeensemble wurde von 1938 bis 1942 von dem Architekten Hans Hertlein für die Fa. Siemens als Luftfahrtgerätewerk errichtet.  Heute steht es unter Denkmalschutz. Das weitläufige 6 ha große Areal mit dem stadtbildprägenden sog. Hertlein-Bau im Mittelpunkt soll zukünftig von einer gewerblichen in eine Wohnnutzung umgewandelt werden. Als Grundlage für eine B-Plan Änderung entwickelte hda ein städtebauliches Bebauungskonzept, [...]

WULFFSCHE SIEDLUNG

2019-08-13T15:55:23+02:00

Städtebauliches Workshopverfahren Die bestehende Gebäudesubstanz der Wulffschen Siedlung entspricht nicht mehr den modernen Anforderungen an Wohnkomfort, Barrierefreiheit und Energieeffizienz. Daher untersuchte hda zusammen mit den Landschaftsarchitekten "Schoppe Freiraumplanung" im Rahmen eines städtebaulich-landschaftsplanerischen Workshopverfahrens eine Neuentwicklung des Quartiers. Die Gartenstadt-Idee sollte unbedingt erhalten bleiben - die drei wesentlichen Merkmale "Dominanz der grünen Freiräume", "Maßstäblichkeit der Gebäude" und die "weiße Identität" dienten dazu als Leitbilder. Die neuen Gebäude-Kubaturen mit mehr Geschossigkeit und veränderter Gebäudetiefe gliedern sich [...]

TRENKNERWEG

2019-07-03T18:00:34+02:00

Machbarkeitsstudie Im Rahmen einer städtischen Grundstücksausschreibung entwickelte hda die Masterplanung für ein neues Wohnquartiers mit ca. 6500 qm BGF in Hamburg Othmarschen. Die Holzbauweise und der Gartencharakter sind die prägenden Merkmale des städtebaulichen Konzeptes. Die Bebauungsstruktur orientiert sich mit ihrer aufgelockerten Bauweise an den bestehenden Strukturen der Umgebung. Grundgedanke ist, die Wohneinheiten so kompakt zu gestalten, dass möglichst wenig Grundstücksfläche für die Bebauung geopfert wird und der grüne, weitläufige Charakter erhalten bleibt. Das Bebauungskonzept [...]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok