CAMPUS BAHRENFELD

Arbeit in der Zukunft

Für eines von Hamburgs größten digitalen Unternehmen soll einer neuer Bürostandort für ca. 1.350 Mitarbeiter entstehen. Vorgabe des Entwurfs war ein Bürohaus mit New Work Konzept sowohl im Innen- als auch im Außenraum zu schaffen, in dem die Arbeitsplätze offen und kommunikationsfördernd, aber auch mit Rückzugsmöglichkeiten angelegt sind.

hda plante ein Gebäudeensemble mit einer Campus Struktur. Die äußeren Gebäudekanten folgen den Grundstücksgrenzen. Es entstehen zwei Riegel, die durch Querriegel partiell verbunden werden und so Höfe und ablesbare Gebäudekörper bilden. Zur Straße öffnet sich der Campus mit einer großzügigen Treppenanlage, die nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Öffentlichkeit zum Verweilen einlädt. In der Sockelzone befindet sich das Firmenentrée mit einer mehrgeschossigen Halle und ein Restaurant.

Die einzelnen Baukörper sind in ihrer Höhe gestaffelt und entwickeln sich von drei bis zu acht Geschossen. Ein großer Teil der dadurch entstehenden Dachlandschaft wird bespielt und dient den Mitarbeitern für Sport, Erholung und Meetings. Die Fassadengestaltung fügt sich mit ihrer Farbigkeit in die Umgebung ein und transportiert mit der unterschiedlichen Körnung und den Materialwechseln eine moderne Ästhetik.

2019-11-01T15:19:17+01:00
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok