01. August 2016

Meet & Greet mit Piet

Wir heißen einen echten Flensburger Jung willkommen: Peter Schönfeld wacht ab sofort über den Bereich Finanzen und Controlling. Und möchte unbedingt "Piet" genannt werden und nich anners. 52 Jahre ist er alt, 35 davon widmet er sich bereits Buchungen und Zahlen, ähnlich lange lebt er schon in Hamburg. Wenn am Wochenende die Sonne scheint, steigt Piet auf seine kleine BMW und macht Touren ins Hamburger Umland. "Schönwetterfahrer" nennt er sich. Passt zum sonnigen Gemüt. Seine zweite große Leidenschaft ist Fußball. Hauptsächlich gucken, aber vielleicht bald auch wieder als Teil einer Seniorenmanschaft. Das Flenst!