17. December 2015

Wettbewerb "Wulffsche Siedlung": Kein Sieger, aber gewonnen!

Ausgeschrieben war die Neuentwicklung der „Wulffschen Siedlung“ in Hamburg-Langenhorn, ein Quartier aus den 1950-er Jahren von ursprünglich mehr als 400 Mietwohnungen. Wir haben in unserem Entwurf die drei Hauptmerkmale der Siedlung – grüne Freiräume, Maßstäblichkeit der Bauten und eine „weiße“ Identität – berücksichtigt und positiv fortgesetzt. Die Farbe Weiß bleibt dominant, der Natur- und Erholungsfaktor wird durch Dachbegrünung und Dachparzellen noch erhöht, am Ende wären es sogar 722 Wohnungen gewesen. Das Ganze kombiniert mit einem durchdachten Bauphasen-Plan und angepasstem Energiekonzept: Die Siedlung wurde rundum modernen Maßstäben angepasst. Wir sind zwar keine Sieger geworden, haben aber dennoch gewonnen – an Erfahrung, Wissen und ganz viel Teamgeist.