17. March 2016

Hossa! Neue Nutzung für das Quartier "Carossa"

Erbaut wurde das Quartier "Carossa" in Berlin Hakenfelde während des Zweiten Weltkriegs als Luftfahrtgerätewerk für Siemens & Halske, benannt nach dem bayerischen Arzt, Lyriker und Autoren Hans Carossa. Heute steht der Komplex unter Denkmalschutz, ein Großteil soll erstmals von einer gewerblichen Nutzung in Wohnraum umgewandelt werden. hda plant hierfür Wohnungen mit Loftcharakter sowie ein Boarding House-Konzept.